Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Studio Hamburg

Es geht einer vor die Hunde



Artikelnummer: 10207702

Deutschland in der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er. Wilhelm Thiele wird arbeitslos, die Erwerbslosenunterstützung verliert er durch seine...


Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferzeit: 4 - 6 Tage
Deutschland in der Weltwirtschaftskrise Ende der 1920er. Wilhelm Thiele wird arbeitslos, die Erwerbslosenunterstützung verliert er durch seine Schwarzarbeit und zum Schluss kommt der ablehnende Gewerbebescheid für seine Schlosserei - das Ende. Doch er gibt nicht auf, entwickelt sich - selbst im hoffnungslosen Elend - zum begnadeten Lebenskünstler. Tausenden ergeht es ähnlich, sie gehen vor die Hunde, weil sie dem sozialen Abstieg nicht entkommen können. Um Arbeitslosigkeit und Hunger zu entfliehen, landen viele in einer braunen Nazi-Uniform...

Regie:
Hans Knötzsch

Produzent:
Heinz Herrmann

Darsteller:
Carmen-Maja Antoni; Kurt Böwe; Jenny Gröllmann; Hans-Joachim Hanisch; Henry Hübchen; Rolf Ludwig; Peter Reusse; Martin Trettau; Renate von Wangenheim

Musik:
Bernd Wefelmeyer

Drehbuch:
Werner Bernhardy; Hans Knötzsch; Otto Nagel

Kamera:
Siegfried Mogel

Schnitt:
Brigitte Koppe
Genre
Spielfilme, Drama
Medium
DVD
Bildformat
1.33:1
Tonspur
Deutsch DD 2.0 Dual Mono
Bildfarbe
Farbe
Bildnorm
SDTV 576i (PAL)
Laufzeit
98
Regionalcode
2
FSK
12
Cut
Nein
Indiziert
N
Produktionsjahr
1983
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik (DDR, ehem.)
Medium Release Land
Deutschland
Label
Studio Hamburg
EAN
4052912770263

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Trailer
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.