Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Studio Hamburg

Wer einmal aus dem Blechnapf frisst



Artikelnummer: 10217302

Der wegen Unterschlagung und Urkundenfälschung zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilte Buchhalter Willi Kufalt blickt seiner baldigen Entlassung in...


Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferzeit: 14 - 16 Tage
Der wegen Unterschlagung und Urkundenfälschung zu fünf Jahren Zuchthaus verurteilte Buchhalter Willi Kufalt blickt seiner baldigen Entlassung in banger Erwartung entgegen. Seiner Zuversicht, bald in Freiheit ein ehrliches, anständiges Dasein zu führen, stehen auch tiefe Zweifel gegenüber. Wird er als Ex-Häftling eine Arbeit bekommen? Wird er sich außerhalb der Gefängnismauern zurechtfinden? Im Knast kennt er die Regeln, die Hierarchien und weiß, sich durchzusetzen. Seine Zweifel erweisen sich als berechtigt. Die Gesellschaft draußen begegnet ihm mit Argwohn, Misstrauen und Ablehnung. Trotz seiner Entschlossenheit, eine ehrliche Existenz aufzubauen, muss er bald erkennen, dass er kaum eine Chance hat. Als er die junge Hilde kennenlernt, keimt neue Hoffnung in ihm auf. Doch die Vergangenheit holt ihn immer wieder ein und sein Stigma wird Kufalt zum Verhängnis.

Regie:
Fritz Umgelter

Darsteller:
Klaus Kammer; Peter Ehrlich; Siegurd Fitzek; Alfred Schieske; Gerhard Just; Hans Cossy; Wolfgang Reichmann; Ursula Dirichs; Friedrich Maurer; Hildegard Flöricke; Karl-Georg Saebisch; Wilhelm Kürten; Georg Hartmann; Gerhard Geisler; Hans Pössenbacher; Karl Bockx; Robert Naegele; Herwig Walter; Horst Raspe; Philo Hauser; Walter Ambrock; Hans E. Schons; Werner Hessenland; Adolf Ziegler; Herbert Bötticher; Hannes Kaetner; Carola Wagner; Ellen Hille; Christine Oesterlein; Konrad Georg

Musik:
Peter Thomas

Drehbuch:
Reinhart Müller-Freienfels
Genre
Spielfilme, Drama
Medium
DVD
Bildformat
1.33:1
Tonspur
Deutsch DD 2.0 Dual Mono
Bildfarbe
s/w
Bildnorm
SDTV 576i (PAL)
Laufzeit
244
Regionalcode
2
FSK
12
Cut
Nein
Indiziert
N
Produktionsjahr
1962
Produktionsland
Deutschland
Medium Release Land
Deutschland
Label
Studio Hamburg
EAN
4052912772182

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.