Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Icestorm Entertainment

Tatort Münster

Thiel und Boerne ermitteln

Artikelnummer: 14686302

DVD 11: Ruhe sanft! (Tatort-Folge 659) Erstsendung: 18. 03. 2007 Spielzeit: ca. 90 Min. In der Gerichtsmedizin bemerkt Boerne, dass jemand einer...


Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 5 Tage
DVD 11: Ruhe sanft! (Tatort-Folge 659)
Erstsendung: 18. 03. 2007 Spielzeit: ca. 90 Min.
In der Gerichtsmedizin bemerkt Boerne, dass jemand einer Leiche eine weiße Lilie auf den Bauch gelegt hat. Doch er tut den Vorfall schnell als unwichtig ab. In der Zwischenzeit wird Thiel zu einem Fall gerufen: Der Bestatter Hönninger wurde erschlagen. Kurz vor seinem Tod hatte er mit dem Orthopäden Dr. Michael Wulfes telefoniert. Thiel lernt bei Wulfes dessen Tochter Lucie kennen, die gerade eine Gothic-Phase durchlebt. Hat sie etwas mit dem Mord zu tun?

DVD 12: Satisfaktion (Tatort-Folge 678)
Erstsendung: 28. 10. 2007 Spielzeit: ca. 87 Min.
In einem Wald wird das Skelett eines seit zehn Jahren vermissten Mitglieds der Münsteraner Studentenverbindung Pomerania Westfalia gefunden. Der Tote ist der Sohn von Prof. Walter Stielicke, Kardiologe an der Klinik Münster und ebenfalls Corps-Mitglied. Und da Boerne selbst einmal der Verbindung angehörte, kann er nicht mehr in der Rolle des objektiven Ermittlers bleiben. Er genießt dort nach wie vor einen guten Ruf. Thiel ist der elitäre Kreis nicht geheuer ...

DVD 13: Krumme Hunde (Tatort-Folge 699)
Erstsendung: 18. 05. 2008 Spielzeit: ca. 89 Min.
In einer Baugrube wird eine männliche Leiche gefunden - nur mit einer Unterhose bekleidet. Der Körper ist von Einstichwunden übersät und weist ein frisch gestochenes Hunde-Tattoo im Nacken auf. Boerne kann das Opfer als Privatdetektiv Peter Mang identifi zieren. Er entdeckt bei der Untersuchung ein Muttermal an der Leiche, das auch in seiner Familie seit Generationen vererbt wird. Ist er mit dem Mordopfer verwandt?

DVD 14: Wolfsstunde (Tatort-Folge 710)
Erstsendung: 09. 11. 2008 Spielzeit: ca. 87 Min.
Die Leiche der Jurastudentin Julia Braun wird gefesselt, geknebelt und nackt in ihrer Wohnung aufgefunden. Münster ist erschüttert und Thiel muss diesen Sexualmord aufklären. Professor Boerne fi ndet heraus, dass der Todeszeitpunkt um 3.30 Uhr, zur sogenannten Wolfsstunde, gewesen sein muss. Da vor elf Monaten ein ähnlicher Mord geschah, schließt Thiel auf einen Serienmörder ...

DVD 15: Höllenfahrt (Tatort-Folge 727)
Erstsendung: 22. 03. 2009 Spielzeit: ca. 87 Min.
Boernes Golfturnier wird jäh unterbrochen, als sein Partner einen Toten im Gebüsch entdeckt - stranguliert an einem Baum. Boerne, der das Turnier auf keinen Fall unterbrechen will, untersucht den Toten kurzerhand in der Kurklinik nebenan. Fesselspuren und ein Zettel in der Jacke des Toten schließen Boernes anfängliche Theorie von einem Selbstmord aus - es handelt sich um Mord. Thiel übernimmt den Fall.

DVD 16: Tempelräuber (Tatort-Folge 745)
Erstsendung: 25. 10. 2009 Spielzeit: ca. 88 Min.
Boerne wird Zeuge, wie ein Mann von einem Auto überfahren wird. Er eilt dem sterbenden Opfer zu Hilfe - und wird selbst fast überfahren. Die Tatwaffe ist Vater Thiels Taxi. Bei dem Todesopfer handelt es sich um Ludwig Mühlenberg, ein als besonders gläubig geltender Regens des Priesterseminars Sankt Vincenz. Die Aufklärung des Mordes an einem kirchlichen Würdenträger in der Stadt Münster stellt Hauptkommissar Thiel vor große Herausforderungen ...

DVD 17: Der Fluch der Mumie (Tatort-Folge 763)
Erstsendung: 16. 05. 2010 Spielzeit: ca. 89 Min.
Thiels Vater fi ndet in einer alten Villa eine augenscheinlich Jahrtausende alte Mumie. Der Leiter des Archäologischen Instituts der Universität in Münster glaubt an einen Sensationsfund. Boerne zweifelt das Alter der Mumie an und führt eigene Untersuchungen durch. Währenddessen haben es Thiel und Nadeshda mit einem Leichenfund zu tun: Der Vollzugsbeamte Mathias Reinhard wurde tot aufgefunden. Hat ein ehemaliger Gefängnisinsasse Rache geübt?

DVD 18: Spargelzeit (Tatort-Folge 775)
Erstsendung: 10. 10. 2010 Spielzeit: ca. 89 Min.
Die Ehefrau des Spargelkönigs Martin Pütz wurde erstochen. Thiels Vater wird verdächtigt, da er sich zur Tatzeit auf dem Spargelhof befand. Thiel überlegt nicht lange und steckt seinen Vater in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen gehen weiter: Seit vor zwei Jahren die Tochter des Spargelkönigs von einem Unbekannten vergewaltigt wurde, ist das Verhältnis zwischen den Dorfbewohnern und den Saisonarbeitern angeschlagen. Besteht ein Zusammenhang zwischen den Verbrechen?

DVD 19: Herrenabend (Tatort-Folge 799)
Erstsendung: 01. 05. 2011 Spielzeit: ca. 89 Min.
Der Geschäftsmann Arno Berger wird nach einer Feier erschossen aufgefunden. Die am Tatort sichergestellten Fingerabdrücke stellen Thiel vor ein Rätsel: Sie stammen von dem Spitzenpolitiker Rüdiger Klarbach - der vor eineinhalb Jahren bei einem Hausbrand in Südafrika ums Leben gekommen ist. Professor Boerne hatte damals die Identität des Toten festgestellt und den Totenschein ausgestellt. Ist ihm ein schwerwiegender Fehler unterlaufen?

DVD 20: Zwischen den Ohren (Tatort-Folge 810)
Erstsendung: 18. 09. 2011 Spielzeit: ca. 89 Min.
Thiel macht es sich für einen Fußballabend bequem, als ihn ein Anruf stört: Sein Vater hat beim Angeln einen Motorradstiefel samt Fuß an Land gezogen. Boernes Vermutung wird bald Gewissheit: Es handelt sich um den Fuß seiner ehemaligen Mitschülerin Susanne Clemens. Offenbar wurde sie Opfer eines Verbrechens ...

Regie:
Kaspar Heidelbach; Manfred Stelzer; Matthias Tiefenbacher; Franziska Meletzky; Tim Trageser; Manuel Flurin Hendry; Kilian Riedhof

Darsteller:
Axel Prahl; Jan Josef Liefers; Friederike Kempter; ChrisTine Urspruch; Mechthild Großmann; Claus D. Clausnitzer

Musik:
Andreas Schäfer; Klaus Doldinger; Andreas Weidinger; Fabian Römer; Biber Gullatz; Arno Steffen; Danny Dziuk; Lutz Kerschowski; Ulrich Reuter; Peter Hinderthür; George Kochbek

Kamera:
Eeva Fleig; Egon Werdin; Michael Wiesweg; Achim Poulheim; Eckhard Jansen; Marco Uggiano; Marcus Kanter; Holly Fink; Martin Farkas

Schnitt:
Bernd Schriever; Hedy Altschiller; Markus Welter; Melanie Margalith; Ulrike Leipold; Dora Vajda; Jürgen Winkelblech
Genre
Spielfilme, Krimi
Medium
DVD
Bildformat
1.78:1
Tonspur
Deutsch DD 2.0 Stereo
Bildfarbe
Farbe
Bildnorm
SDTV 576i (PAL)
Laufzeit
884
Regionalcode
2,
FSK
12
Cut
Nein
Indiziert
N
Produktionsland
Deutschland
Medium Release Land
Deutschland
Label
Icestorm Entertainment
EAN
4028951695171

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.