0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Eine mörderische Entscheidung - Luftangriff bei Kunduz

Artikelnummer: 370902

Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

Klappentext

Kunduz, April 2009. Oberst Klein tritt seinen Posten als Kommandeur an und die ersten Soldaten der Infanterie beziehen im Camp-Kunduz Quartier. Unter ihnen fünf junge Männer, die den "Einsatz in Afghanistan" nur als Übung kennen. Von Beginn an sieht sich Oberst Klein mit der Führung des Lagers einer kaum zu bewältigenden Aufgabe ausgesetzt, in einem Krieg, der kein Krieg sein soll: Die Frühjahrsoffensive der Taliban bricht über ihn und die Deutschen herein. Es gibt die ersten Verletzten und Verluste, unter ihnen der junge Sergej Motz. Für Oberst Klein und seine Soldaten ist der Kriegsfall längst eingetreten. Als im September zwei von den Taliban entführte Tanklastwagen auf einer Sandbank im Fluss stecken bleiben, muss Klein entscheiden, ob von den Fahrzeugen eine Gefahr für sein Camp ausgeht. In der Nacht zum 4. September 2009 befiehlt er die Bombardierung der Tanklastzüge aus der Luft. Es sterben bis zu 100 Menschen, darunter zahlreiche Zivilisten und Kinder.

Kunduz, April 2009. Oberst Klein tritt seinen Posten als Kommandeur an und die ersten Soldaten der Infanterie beziehen im Camp-Kunduz Quartier. Unter ihnen fünf junge Männer, die den Einsatz in Afghanistan nur als Übung kennen. Von Beginn an sieht sich Oberst Klein mit der Führung des Lagers einer kaum zu bewältigenden Aufgabe ausgesetzt, in einem Krieg, der kein Krieg sein soll: Die Frühjahrsoffensive der Taliban bricht über ihn und die Deutschen herein. Es gibt die ersten Verletzten und Verluste, unter ihnen der junge Sergej Motz. Für Oberst Klein und seine Soldaten ist der Kriegsfall längst eingetreten. Als im September zwei von den Taliban entführte Tanklastwagen auf einer Sandbank im Fluss stecken bleiben, muss Klein entscheiden, ob von den Fahrzeugen eine Gefahr für sein Camp ausgeht. In der Nacht zum 4. September 2009 befiehlt er die Bombardierung der Tanklastzüge aus der Luft. Es sterben bis zu 100 Menschen, darunter zahlreiche Zivilisten und Kinder.


Hersteller Studio Hamburg
Altersfreigabe FSK 12 - Freigegeben ab 12 Jahren
Interpret Ley,Raymond
Erscheinungsdatum 04.09.2013
Breite 137 mm
Inhalt 1x Blu-ray Disc (25 GB)
Medium Blu-ray
Hoehe 12 mm
Laenge 172 mm
Sprache Deutsch
Vertrieb tonpool Medien
Bildfarbe Farbe
Bildformat 1.78:1 (16:9)
Bildnorm Full HD - 1080p (progressive)
Geschnitten Nein
Drehbuchautor Hannah Ley; Raymond Ley
Mediumbox Blu-ray Box
Filmmusik Hans-Peter Ströer
Produktionsjahr 2013
Produktionsland Deutschland
Produzent Karim Debbagh; Ulrich Lenze
Regie Raymond Ley
Regionalcode B - Europa, Naher Osten, Afrika, Ozeanien
Cutter Heike Parplies
Originaltitel Eine mörderische Entscheidung
Tonspur Deutsch DD 2.0 Stereo
Label Studio Hamburg Enterprises
Disc_Info 1x Blu-ray Disc (25 GB)
Discanzahl 1
Erscheinungsjahr 2013
Autor Ley, Hannah; Ley, Raymond
Referenznummer 4052912371392
Kamera Philipp Kirsamer
Genre Dokumentation/Drama
Gewicht 0.081
Hauptwarengruppe Belletristik
Komponist Ströer, Hans-Peter
Laufzeit 90
Schauspieler Matthias Brandt; Axel Milberg; Vladimir Burlakov; Ludwig Trepte; Yung Ngo; Matthias Koeberlin; Navíd Akhavan; Rainer Arnold; Yassine Benhamida; Abdeslam Bouheimi; Achim Buch; Karim Chadli; Franz Dinda; Boubker Fahmie; Stephan Grossmann; Djanat Gul; Sahar Gul; Abbass Kamal
Schlagwort Video, Dokumentation, Film, Drama, Liebe, Dokumentation, Drama
Kategorie Film
Titel_in_deutsch Eine mörderische Entscheidung
Detailwarengruppe Romane und Erzählungen
Verlag Studio Hamburg
Warengruppenindex Filme
Zusammenstellung Parplies, Heike
EAN 4052912371392

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

×
×
×