0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Elbphilharmonie

Artikelnummer: 121410877

Bildband mit vielen Fakten zum Bauwerk


Sofort lieferbar

Das Buch zur Elbphilharmonie 

Erst Vision, dann Albtraum, jetzt das neue Wahrzeichen Hamburgs: die Geschichte der Elbphilharmonie in einem opulenten Bildband.

"Der Bau wird wirklich großartig im besten Sinne des Wortes. Es gibt viele Ereignisarchitekturen, aber auch immer noch wirkliche Architekturereignisse die Elbphilharmonie ist ein solches." Oberbaudirektor Jörn Walter


Die Elbphilharmonie ist ein in jedem Sinne herausragendes Meisterwerk der Schweizer Weltklasse-Architekten Herzog & de Meuron. Dem Bau ist schon jetzt weltweite Aufmerksamkeit sicher, denn seine Architektur steht auf einer Stufe mit der Sydney Opera und anderen Prestige-Landmarks des 20. Jahrhunderts. Es ist eine einzigartige Mischung aus Konzerthaus, Hotel und Luxus-Apartments in einer nie dagewesenen Kombination aus traditioneller Bauweise (direkt neben der historischen Speicherstadt) und futuristischem Design. Die Hamburger Elbphilharmonie ist nicht zuletzt einer der besten Konzertsäle der Welt mit Spitzenakustik, für die Yasuhisa Toyota verantwortlich zeichnet.

Erfahren Sie in diesem Bildband alles über ein großartiges Bauwerk. Es erwarten Sie:

Historie, Anfänge und Konzept
Die Baustelle
Ein Rundgang durch die Elbphilharmonie
Die Macher im Porträt


Die Autoren:

Joachim Mischke ist Chefreporter für Kultur beim Hamburger Abendblatt und seit vielen Jahren verantwortlich für das Thema Musik. Wie kein anderer begleitet er die Entwicklung der Elbphilharmonie seit ihren Anfängen. Er ist Verfasser diverser Bücher, Dozent und Moderator und schreibt für namhafte Fachzeitschriften. Mit großer Leidenschaft und herausragender Kompetenz hat er sich als wichtigster Kenner der Kulturstadt Hamburg national und international profiliert. 2008 erschien sein Buch ?Hamburg Musik!?, 2013 ein Sammelband mit Briefen von Richard Wagner.

Michael Zapf, Jahrgang 1965, fotografiert seit 32 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg und dokumentiert die rasante Entwicklung der Stadt. Seine Fotografien werden in Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und Büchern publiziert. Buchveröffentlichungen zu Hamburger und norddeutschen Themen, u. a. ?Hamburg von oben?, ?Die Nordfriesischen Inseln und Halligen ? Eine Luftbildreise? und ?Hamburg ? Bilder einer großen Stadt?.

Wolfgang Behnken, langjähriger Artdirector und Mitglied der Chefredaktion des Stern, Entwicklung diverser Zeitschriftenprojekte, Mitherausgeber und Artdirector der Zeitschrift ?Max?, Mitglied des Art Directors Club für Deutschland und der Deutschen Gesellschaft für Fotografie, diverser Goldmedaillen für Zeitschriften-Design und Fotografie. Seit 2007 unterhält Wolfgang Behnken mit Leonhard Prinz ein Büro für Magazin-Entwicklung, Design und Unternehmens-Kommunikation. Buchveröffentlichungen u. a. ?Horst Köhler ? Der Mensch, der Präsident? sowie ?Joachim Gauck?.

Texte: Joachim Mischke, Fotografie: Michael Zapf

240 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag
Format 22 x 30 cm


Das Buch zu Hamburgs kulturellem und städtebaulichem Jahrhundertprojekt zeichnet auf knapp 250 Seiten die komplette Entstehungsgeschichte nach und dokumentiert das von den Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron entworfene Gebäude bis ins Detail. Darüber hinaus liefert es alle Hintergründe zum vieldiskutierten Bau und porträtiert die einzigartige Geschichte der Musikstadt Hamburg.

Autor des reich bebilderten Werks ist der Kulturjournalist Joachim Mischke, der seit den Anfängen um die Jahrtausendwende über die Elbphilharmonie berichtet. Die Fotos des Fotografen Michael Zapf, der das Projekt ebenfalls über Jahre begleitet hat, bieten atemberaubende Innen- und Außenansichten des neuen Wahrzeichens der Hansestadt und dokumentieren den beeindruckenden Bauverlauf.

Die Elbphilharmonie, spektakulär im Hamburger Hafen gelegen, umfasst in einer nie dagewesenen Kombination aus traditioneller Bauweise und futuristischem Design einen der besten Konzertsäle der Welt, ein Hotel, eine offene Plaza und Luxus-Apartments.

\"Die gläserne Welle auf dem Backsteinbau wird in Zukunft das Bild sein, das international für die Kulturnation Deutschland steht, ähnlich ikonisch wie der Eiffelturm für Frankreich oder das Opernhaus von Sydney für ganz Australien.\" (Joachim Mischke).


Über den Autor

Joachim Mischke studierte Musikwissenschaft, Publizistik und Anglistik. Er ist Chefreporter beim \"Hamburger Abendblatt\" für den Bereich Kultur. Seine journalistische Leidenschaft gilt allen Facetten der Musik- und Kulturstadt Hamburg. Insbesondere die Entstehung der Elbphilharmonie hat er von Anfang an begleitet. Joachim Mischke hat mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. Hamburg Musik!\" (2008), und ist Jurymitglied beim \"Preis der deutschen Schallplattenkritik\" e.V.

Michael Zapf, Jahrgang 1965, fotografiert und dokumentiert seit 32 Jahren seine Heimatstadt Hamburg und deren rasante Entwicklung. Seine Fotografi en erscheinen in Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und Publikationen. Eigene Buchveröffentlichungen u. a. \"Die Nordfriesischen Inseln und Halligen. Eine Luftbildreise\" (2011), \"Hamburg von oben\" (2013) und \"Hamburg. Bilder einer großen Stadt\" (2015).


Klappentext

Das Buch zu Hamburgs kulturellem und städtebaulichem Jahrhundertprojekt zeichnet auf knapp 250 Seiten die komplette Entstehungsgeschichte nach und dokumentiert das von den Schweizer Star-Architekten Herzog & de Meuron entworfene Gebäude bis ins Detail. Darüber hinaus liefert es alle Hintergründe zum vieldiskutierten Bau und porträtiert die einzigartige Geschichte der Musikstadt Hamburg.

Autor des reich bebilderten Werks ist der Kulturjournalist Joachim Mischke, der seit den Anfängen um die Jahrtausendwende über die Elbphilharmonie berichtet. Die Fotos des Fotografen Michael Zapf, der das Projekt ebenfalls über Jahre begleitet hat, bieten atemberaubende Innen- und Außenansichten des neuen Wahrzeichens der Hansestadt und dokumentieren den beeindruckenden Bauverlauf.

Die Elbphilharmonie, spektakulär im Hamburger Hafen gelegen, umfasst in einer nie dagewesenen Kombination aus traditioneller Bauweise und futuristischem Design einen der besten Konzertsäle der Welt, ein Hotel, eine offene Plaza und Luxus-Apartments.

\"Die gläserne Welle auf dem Backsteinbau wird in Zukunft das Bild sein, das international für die Kulturnation Deutschland steht, ähnlich ikonisch wie der Eiffelturm für Frankreich oder das Opernhaus von Sydney für ganz Australien.\" (Joachim Mischke).




Medium Bücher
Inhalt Bücher
Erscheinungsdatum 02.11.2016
Sprache Deutsch
Laenge 295 mm
Hoehe 24 mm
Breite 229 mm
Discanzahl 1
Schlagwort Elbphilharmonie, Hamburg, Kunst, Architektur, Design, Musik, Theater, Film, Tanz, Musik, Film, Theater, Elbphilharmonie (Hamburg), Hamburg, Kunst, Architektur, Hamburg, Musik,
Kopierschutz nein
Seiten 247
Autor Mischke, Joachim
Warengruppenindex Hardcover, Softcover
Hauptwarengruppe Geisteswissenschaften, Kunst, Musik
Detailwarengruppe Architektur
Warengruppe Kunst
Verlag Edel Germany
Gewicht 0.001358
Genre Sachbuch (populärwissenschaftlich)
Kamera Zapf, Michael
Auflage 2. Auflage
Label Edel:Edition
EAN 9783841903655
Disc_Info Bücher
Abbildungen mit zahlreiche(n) meist farbigen Fotos
Kategorie Buch
Thema Musik; Film; Theater
Erscheinungsjahr 2016
Buchtyp Hardcover
Bestseller Unsere Dauerbrenner;
ISBN_10 3-8419-0365-7
ISBN_13 978-3-8419-0365-5
Referenznummer 9783841903655

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.

×
×
×