Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Studio Hamburg

Die Dame aus Genua



Artikelnummer: 10161402

Im Schloss Hartenau wurde bei Renovierungsarbeiten ein Gemälde entdeckt: van Dycks Die Dame aus Genua. Wie Recherchen ergaben, wurde es 1871...


Dieser Artikel ist nicht auf Lager und muss erst nachbestellt werden. Lieferzeit: 4 - 6 Tage
Im Schloss Hartenau wurde bei Renovierungsarbeiten ein Gemälde entdeckt: van Dycks Die Dame aus Genua. Wie Recherchen ergaben, wurde es 1871 übermalt. Der Maler Degenfeld restauriert das Bild, das in der nächsten Ausstellung gezeigt werden soll. Wert des Gemäldes: 1,5 Mio. Mark.
Prof. Linus, Direktor des Staatlichen Museums, hat eine Expertise für die Echtheit des Bildes abgegeben und dem Industriellen Schenk zum Kauf geraten. Doch plötzlich interessieren sich verschiedene Personen für das Gemälde. Nach diesem sensationellen Fund wird der Kunstwissenschaftler Dr. Eck beauftragt, die Geschichte dieses Bildes wissenschaftlich abzuprüfen.
Dr. Eck wird schnell mit einer Folge von merkwürdigen Ereignissen konfrontiert: Einbruch, Diebstahl, Tod. Er glaubt nicht mehr an Zufälle. Als er auftragsgemäß nach Italien reist, kommt er der Wahrheit Schritt für Schritt auf die Spur...

Regie:
Kurt Jung-Alsen

Darsteller:
Heidemarie Wenzel; Christine Laszar; Friederike Aust; Hans-Peter Minetti; Armin Mueller-Stahl; Volkmar Kleinert; Martin Flörchinger; Herbert Köfer; Gerhard Bienert; Heinz-Dieter Knaup; Raimund Schelcher; Inge Ahrends; Erhard Köster; Werner Tietze; Angelika Heimlich; Annelies Thomas; Paul Arenkens; Hans Bergemann; Hans Fiebrandt; Gerd Michael Henneberg; Walter Kröter; Peter Sturm; Günther Ballier; Georg-Michael Wagner; Karl-Heinz Weiss; Siegfried Weiß; Rudolf Napp; Willi Schrade; Erich Braun

Musik:
Helmut Nier

Drehbuch:
Joachim Groll; Gerhard Jarolim; Kurt Jung-Alsen

Kamera:
Siegfried Peters

Schnitt:
Marion Fiedler
Genre
Spielfilme, TV-Spielfilm, Krimi
Medium
DVD
Bildformat
1.33:1
Tonspur
Deutsch DD 2.0 Dual Mono
Bildfarbe
s/w
Bildnorm
SDTV 576i (PAL)
Laufzeit
199
Regionalcode
2
FSK
06
Cut
Nein
Indiziert
N
Produktionsjahr
1969
Produktionsland
Deutsche Demokratische Republik (DDR, ehem.)
Medium Release Land
Deutschland
Label
Studio Hamburg
EAN
4052912670372

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Trailer
Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.