Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
ARTHAUS

Erde Wasser Luft Eis



Artikelnummer: 10023602

Vereinigung der Elemente - die ErdeWasserLuft-Edition enthält drei der schönsten Naturdokumentationen über drei faszinierende Bereiche unseres...


Sofort lieferbar Lieferzeit: 2 - 5 Tage
Vereinigung der Elemente - die ErdeWasserLuft-Edition enthält drei der schönsten Naturdokumentationen über drei faszinierende Bereiche unseres Planeten. In atemberaubenden Bildern offenbart jeder Film für sich die unfassbare Schönheit aber auch die unerbittliche Grausamkeit des Lebens auf der Erde.


-> Nomaden der Lüfte - Das Geheimnis der Zugvögel (Frankreich 2001, 98 min., FSK o.A.)
Dem Lauf der Jahreszeiten folgend, zeigt NOMADEN DER LÜFTE Zugvögel auf ihrer Reise von einem Breitengrad zum nächsten. Über Atem beraubende Landschaften geht die Reise der Zugvögel und der Kamera, die so dicht an ihnen dran ist, als würde man mit ihnen fliegen, bis der Planet von Pol zu Pol einmal umrundet ist.
Einmal die Welt aus der Vogelperspektive umrunden, die Zugvögel auf ihren oft Tausende von Kilometern weiten Wanderungen begleiten - das war der Traum des französischen Schauspielers und Produzenten Jacques Perrin (Mikrokosmos). Drei Jahre dauerten die Dreharbeiten, Perrin und seine Crew bereisten 25 Länder und beobachteten und filmten insgesamt 144 Vogelarten in ihrer natürlichen Umgebung.

-> Mikrokosmos - Das Volk der Gräser (Frankreich/Schweiz/Italien 1996, 75 min., FSK o.A.)
Mikrokosmos ist eine faszinierende Reise in die Welt der kleinen Tiere. Entdecken Sie einen unbekannten Planeten: die Bewohner sind fantastisch anmutende Kreaturen; Insekten und andere Geschöpfe, die in einer ganz gewöhnlichen Wiese leben. Entdecken Sie eine Welt, in der eigene physikalische Gesetze gelten und der Lauf der Zeit völlig andere Diemsionen hat. Vier Jahre streiften die Regisseure mit hochdifferenzierten Makro-Objektiven durch eine Wiese und fanden eine Welt jenseits der Wahrnehmung des menschlichen Auges. Es entstanden Bilder wie man sie noch nie gesehen hat!

-> Deep Blue - Entdecke das Geheimnis der Ozeane (Deutschland/Großbritannien 2003, 91 min., FSK 6)
Mehr als zwei Drittel der Erde sind von Wasser bedeckt und trotzdem wissen wir mehr über die Oberfläche des Mondes als über die Tiefen unserer Weltmeere. Deep Blue präsentiert eines der letzten großen Geheimnisse unseres Planeten - die Welt der Ozeane. Die Reise führt von flachen Korallenriffen über die unwirtlichen Küsten der Antarktis in die Weiten des offenen Meeres bis hin zu den tiefsten Tiefen der Ozeane in die ewige Dunkelheit. Spektakuläre Aufnahmen von tanzenden Delphinen, jagenden Haien und Walen wechseln zu fischenden Eisbären und riesigen Armeen von Krabben, die über den Strand rasen. Die Kamera schießt durch gigantische Fischschwärme und dringt vor bis zum tiefschwarzen Meeresboden, wo bizarre Leuchtfische, Würmer und Quallen ein farbenfrohes Feuerwerk zaubern. Deep Blue gehört zu den außergewöhnlichsten und aufwändigsten Projekten, die je im Bereich des Dokumentarfilms realisiert wurden und zeigt das Leben der Ozeane in all seiner atemberaubenden Schönheit und ungebändigten Wildheit.

-> Die Reise der Pinguine (Frankreich 2005, 85 min., FSK 06):
In der unwirtlichen Kälte am Rande der Antarktis trotzt ein unerschütterliches Lebewesen allen Widrigkeiten der Natur - der Kaiserpinguin. Ein ganzes Jahr lang beobachtete der französische Biologe und Filmemacher Luc Jacquet den außergewöhnlichen Lebenszyklus dieser faszinierenden Vögel, ihre eleganten Bewegungen bei der Fischjagd unter Wasser, ihren tollpatschigen Gang beim langen, beschwerlichen Marsch über das Eis, ihre Liebestänze, das Schlüpfen der Jungen und ihren immerwährenden, teils grausamen Kampf ums Überleben. Schicksale, die berühren und Bilder, die den Atem rauben!

Regie:
Jacques Perrin; Michel Debats; Jacques Cluzaud; Claude Nuridsany; Marie Pérennou; Alastair Fothergill; Andy Byatt; Luc Jacquet

Produzent:
Jacques Perrin; Christophe Barratier; Yvette Mallet; Sophokles Tasioulis; Alix Tidmarsh; Yves Darondeau; Christophe Lioud; Emmanuel Priou

Darsteller:
Mikrokosmos - Das Volk der Gräser:
Sprecher: Jacques Perrin; Kristin Scott Thomas

Deep Blue - Entdecke das Geheimnis der Ozeane:
englische Sprecher: Michael Gambon; David Attenborough; Pierce Brosnan; Frank Glaubrecht; Jacques Perrin; Dalik Volonitz

Die Reise der Pinguine:
Charles Berling; Romane Bohringer; Jules Sitruk; Gösta Ekman; Fiorello; Morgan Freeman; Sofie Gråbøl; Hikari Ishida; Ryunosuke Kamiki; Takao Osawa

Musik:
Bruno Coulais; George Fenton

Drehbuch:
Jacques Perrin; Stéphane Durand; Claude Nuridsany; Marie Pérennou; Alastair Fothergill; Andy Byatt; Jordan Roberts; Luc Jacquet; Michel Fessler; David Attenborough

Kamera:
Laurent Chalet; Jérôme Maison; Olli Barbé; Michel Benjamin; Sylvie Carcedo-Dreujou; Laurent Charbonnier; Luc Drion; Laurent Fleutot; Philippe Garguil; Dominique Gentil; Bernard Lutic; Thierry Machado; Stéphane Martin; Fabrice Moindrot; Ernst Sasse; Michel Terrasse

Schnitt:
Sabine Emiliani; Marie-Josèphe Yoyotte; Florence Ricard; Martin Elsbury

Ausstattung:
Nomaden der Lüfte - Das Geheimnis der Zugvögel:
- BD-Live
- Audiokommentar der Regisseure
- ausführliches Making of (ca. 52 Min.)
- Interviews mit den Filmemachern (ca. 31 Min.)
- Transport der Pelikane (ca. 11 Min.)
- Musikvideo (ca. 7 Min.)
- Interaktiver Vogelalmanach
- Original Kino-Trailer

Mikrokosmos - Das Volk der Gräser:
- Making of
- Interview mit Claude Nuridsany und Marie Pérennou (Regie)
- Interviews mit den César-Gewinnern:
* Laurent Quaglio, Bernard Leroux und Philippe Barbeau (Ton)
* Bruno Coulais (Musik)
* Marie-Josèphe Yoyotte und Florence Ricard (Schnitt)
* Jacques Perrin (Produktion)
- Trailer

Deep Blue:
- BD-Live
- Audiokommentar für ausgewählte Szenen mit Alastair Fothergill und Andy Byatt
- Making of Deep Blue (ca. 51 Min.)
- Hinter den Kulissen von Deep Blue (ca. 30 Min.)
- Interview mit George Fenton (ca. 23 Min.)
- Isolierte Musikspur
- Trailer

Die Reise der Pinguine:
- Zusätzliche Sprachfassung mit Sky Du Mont als Erzähler
- Audiokommentar von Regisseur Luc Jacquet
- Isolierte Musik- & Geräuschspur
- Interaktive Version THX mit Aufnahmen von den Dreharbeiten
- DokumenDie Reise der Pinguine:
- Zusätzliche Sprachfassung mit Sky Du Mont als Erzähler
- Audiokommentar von Regisseur Luc Jacquet
- Isolierte Musik- & Geräuschspur
- Interaktive Version THX mit Aufnahmen von den Dreharbeiten
- Dokumentation Von Pinguinen und Menschen
- Dokumentation Frühling in der Antarktis
- Making of
Genre
Spielfilme, Special Interest, Dokumentation, Naturfilm
Medium
Blu-ray
Bildformat
1.85:1
Tonspur
Deutsch DTS-HD 5.1 Master Audio
Bildfarbe
Farbe
Bildnorm
HDTV 1080p
Laufzeit
346
Regionalcode
B
FSK
06
Cut
Nein
Indiziert
N
Produktionsland
Frankreich / Deutschland / Spanien / Schweiz / Italien / Großbritannien
Medium Release Land
Deutschland
Label
ARTHAUS
EAN
4006680069081

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.

Universal Pictures Video
14,99 € 11,99 € *