Sie sind hier: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen



§ 1 Geltungsbereich

Für die Warenbestellungen unter www.ndrshop.de gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der NDR Media GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Joachim Knuth und die Prokuristen Britta Romboy und Mario Czipull, Rothenbaumchaussee 159, D-20149 Hamburg, shop@ndr.de, 040/44192-0, im Folgenden NDR Media, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können den Text auf Ihrem Computer ausdrucken. Abweichende Regelungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der NDR Media GmbH.

§ 2 Vertragsabschluss

(1) Die Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Mit der Warenbestellung gibt der Kunde ein bindendes Angebot ab; dieses Angebot wird durch NDR Media angenommen, sofern und sobald diese den Versand der Ware - z.B. per E-Mail - bestätigt. Bis zu diesem Zeitpunkt hat NDR Media insbesondere das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren - z.B. im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit - Abstand zu nehmen. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware. Das Angebot des Kunden kann telefonisch, postalisch oder online erfolgen.

(2) Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Privatverbraucher. Die Bestellung ist auf haushaltsübliche Mengen beschränkt.

§ 3 Lieferung

(1) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager von NDR Media oder eines ihrer Lieferanten.

(2) Von NDR Media genannte Lieferungsfristen und -termine sind unverbindlich, da diese insbesondere von der Zustellfrist des Logistikpartners abhängig ist. Die Regellieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage. Kann eine Lieferung nicht innerhalb von zwei Wochen ab Bestellung erfolgen, so kann der Kunde, soweit nichts anderes vereinbart wurde, vom Vertrag zurücktreten.

(3) Nimmt der Kunde die Ware nicht ab oder verweigert er die Annahme, so kann NDR Media nach ihrer Wahl vom Vertrag zurücktreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Als Schadensersatz wegen Nichterfüllung kann NDR Media zehn Prozent des Bestellpreises ohne Abzüge verlangen. Dem Kunden bleibt der Nachweis vorbehalten, dass NDR Media kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

§ 4 Zahlung/Versandkosten

(1) Der Kaufpreis wird mit Vertragsschluss fällig.

(2) Die Zahlung kann per Kreditkarte, PayPal, Vorkasse, Nachnahme oder unter den nachstehenden Voraussetzungen auf Rechnung erfolgen. Die Zahlung per Rechnung ist nur möglich für registrierte Kunden mit Kundenlogin und gilt ausschließlich für Bestellungen aus Deutschland mit einem Bestellwert von bis zu € 100,-. Übersteigt der Bestellwert € 100,-, zahlt der Kunde per Kreditkarte, PayPal oder Vorkasse. Ebenso bei Bestellungen von Kunden, deren Kundenkonto offene Forderungen ausweist.

(3) Für Versand und Verpackung fallen zusätzlich und unabhängig zum Warenwert der Bestellung, abhängig vom Lieferort folgenden Gebühren an:

Lieferort Deutschland
€ 4,95

Lieferort Europa, Ländergruppe 1 (Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Kroatien)
€ 14,50

Lieferort Europa, Ländergruppe 2 (Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn, Zypern)
€ 25,00

Lieferort alle weiteren Länder weltweit
€ 31,00

(4) Für die Versendung per Nachnahme fallen zusätzlich eine Gebühr von 4,90 € sowie ein Entgelt von 2 € an, die an den Postzusteller zu zahlen sind.

(5) Die Erstattung der Mehrwert- bzw. Umsatzsteuer bei Versand in die Schweiz oder anderer Drittländer außerhalb der EU ist ausgeschlossen.

(6) Im Falle des Widerrufs trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

NDR Media behält sich das Eigentum an der gekauften Ware vor, bis der Kunde den Kaufpreis für die Ware sowie alle übrigen Waren aus derselben Bestellung vollständig beglichen hat.

§ 6 Zurückbehaltungsrecht

Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur wegen Ansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis zu.

§ 7 Verzug

Der Kunde kommt spätestens 30 Tage nach Fälligkeit und Erhalt der Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufforderung in Verzug. Ist der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug, werden auf den offen stehenden Betrag Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank berechnet. NDR Media behält sich die Geltendmachung weitergehender Ansprüche ausdrücklich vor.

§ 8 Mängelansprüche/Haftung

(1) Die Haftung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften, soweit nicht nachfolgend etwas anderes geregelt ist.

(2) Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Insbesondere kann es nach Sortimentserneuerungen der Hersteller zu Veränderungen im Aussehen und in der Ausstattung der Produkte kommen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.

(3) Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, wird die NDR Media in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Schlägt auch ein zweiter Nachbesserungsversuch fehl oder ist dem Kunden eine Nachbesserung nicht zuzumuten, so kann er nach seiner Wahl Rückgängigmachung des Kaufvertrages oder Minderung des Kaufpreises verlangen.

(4) Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Warenlieferung.

(5) Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. NDR Media haftet für Sach- und Vermögensschäden, welche nicht an der Kaufsache selbst eingetreten sind, nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise in den Produktbeschreibungen, sowie auf Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.

(6) In Fällen gewöhnlicher oder einfacher Fahrlässigkeit haftet NDR Media für Sach- und Vermögensschäden nur bei Verletzung so genannter Kardinalpflichten. Die Haftung beschränkt sich insoweit auf den vorhersehbaren typischen Vertragsschaden. Eine Haftung für vertragsuntypische mittelbare oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

(7) Soweit die Haftung von NDR Media ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die Haftung aller Personen, deren Verhalten NDR Media zugerechnet werden kann.

(8) Zwingende gesetzliche Haftungsvorschriften bleiben von den vorstehenden Regelungen unberührt.

(9) Die Kosten der Rücksendung und für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen trägt NDR Media.

§ 9 Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher i. S. d. § 13 BGB. Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen Ihre Vertragserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Ware (oder die letzte Ware, Teilsendungen oder Stück im Falles eines Vertrages über mehrere Waren einer einheitlichen Bestellung oder die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

NDR Shop
c/o Rhenus Medien Logistik GmbH & Co. KG
Lechfeldstraße 120
86899 Landsberg

Telefon 040/44 192 555
E-Mail shop@ndr.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, Ihre Vertragserklärung zu widerrufen, informieren. Sie können hierfür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, dies ist jedoch nicht vorgeschrieben.

§ 10 Widerrufsfolgen

(1) Wenn Sie den Vertrag widerrufen, erstatten wir Ihnen die Zahlung/en für die erworbene/n Ware/n, die wir von Ihnen erhalten haben. Diese Rückzahlung wird unverzüglich und spätestens, vorbehaltlich der unten genannten Situationen, innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag erfolgen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist.

(2) Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben; es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

(3) Für die Rückzahlung berechnen wir Ihnen in keinem Fall Entgelte.

(4) Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie müssen die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an

NDR Shop
Rhenus Medien Gotha GmbH & Co. KG
Langenscheidtstraße 10
99867 Gotha

frankiert zurücksenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware/n vor Ablauf der Frist von 14 Tagen zurücksenden. Sämtliche Versandkosten trägt der Kunde, ausgenommen bei Zustellung von beschädigten Paketen.

(5) Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umfang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(6) Unter "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

(7) Über "Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und der Funktionsweise" hinaus geht z. B. das Öffnen von Plastikverpackungen bei CDs, DVDs u.ä.

§ 11 Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen:

a) zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

b) zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

c) zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

d) über die Erbringungen von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, z. B. bei der Bestellung von Tickets für Konzerte und Sportveranstaltungen.

§ 12 Datenschutz

Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Hamburgischen Datenschutzgesetzes (HmbDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG) erhoben und ausschließlich im Rahmen der Vertragsabwicklung verwendet. Die gespeicherten personengebundenen Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschrift gelöscht.

§ 13 Sonstiges

(1) Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

(2) Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

(3) Soweit sich NDR Media bei der Erfüllung ihrer vertragsgegenständlichen Verpflichtungen Leistungen Dritter bedient, gelten diese als Leistungen der NDR Media.


  • Newsletter

      Ihre Vorteile als Abonnent:
      ✓exklusive Neuheiten
      ✓Rabattaktionen
      ✓Gewinnspiele

      GRATIS anfordern

    • T-Shirts & mehr

      T-Shirts, Fanartikel & mehr

      Bestellen Sie hier individuell bedruckte T-Shirts, Tolle Fanartikel & mehr.

      Angebote anzeigen

    NDR Media GmbH © 2016 | Rothenbaumchaussee 159 | 20149 Hamburg